Überblick zum Buch  Cohaerentic 

Der Buchtitel Coahaerentic steht in verkürzender Abstraktion für ein wenig betrachtetes Wissensgebiet. Es werden systematische  Zusammenhänge betrachtet, wie sie für das Lösungsberechnen zu geometrischen Uraufgaben notwendig sind. Diese Urberechnungen werden hier fortan Cohaerentic-Kalkulationen genannt. Gezeichnet werden diese als Sequenz zusammenhängender  Urkurvenstücke  von Kreis und Gerade. Dies kann heute   auf dem PC mit   DGS-Programmen  (DGS= Dynamisches Geometrie-System"  (DGS)  sehr genau realisiert werden. Neu ist, bei  diesen Urkalkulationen der Cohaerentic wird  auch mit klassisch konstruierten Grenzprozessen  berechnet, was im Altertum  wegen esoterisch-religiöser Erwartungen nicht möglich war. Das unbeschränkt Grosse und Kleine  ("Endlosgross=Unendlich"  und "Endlosklein=Nichts=Null")   galt als dem Menschen nicht zugänglich.  So kam es hier für das klassisch konstruierten Berechnen zu einer bis heute anhaltenden Denkblockade.   Mit dem Buch Cohaerentic wird versucht  diese  Blockade zu hinterfragen und aufzulösen.

 

HC-VR-Cover 06.03.2019 page 1

Das   Buch Cohaerentic  kann  im Buchhandel  gekauft werden (ISBN 9783982025216) oder auch direkt beim Autor  (e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ). 
 

Druchdatei  15.22019 page 007Druchdatei  15.22019 page 008Druchdatei  15.22019 page 009

Druchdatei  15.22019 page 011

  • Besucher 45
  • Beiträge 103
  • Anzahl Beitragshäufigkeit 170588

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online